ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Führungen

Die Stiftung Bornplatzsynagoge bietet spezielle Führungen zur jüdischen Geschichte und dem jüdischen Leben der Gegenwart in Hamburg an und gibt einen Ausblick in die jüdische Zukunft mit dem Wiederaufbau der Bornplatzsynagoge.
Zum Abschluss treffen Sie exklusiv einen Vertreter der Stiftung Bornplatzsynagoge, der sie mit den neuesten Entwicklungen zum Wiederaufbau vertraut macht.

Aquarellierte Kartendarstellung einer virtuellen Führung mit Andreas Kowalski. Dargestellt wird das Grindelviertel und ein historisches Bild der Bornplatzsynagoge.
Ansicht der historischen Deckengestaltung im Logensaal der Kammerspiele Hamburg.
Foto des Kosher-Marktes von innen mit koscheren Lebensmitteln. Andreas Kowalski betrachtet mit Shlomo Bistritzky dem Landesrabbiner das Angebot.
Aquarellierte Kartendarstellung einer virtuellen Führung mit Andreas Kowalski. Dargestellt wird das Grindelviertel und ein historisches Bild der Bornplatzsynagoge.
Ansicht der historischen Deckengestaltung im Logensaal der Kammerspiele Hamburg.
Foto des Kosher-Marktes von innen mit koscheren Lebensmitteln. Andreas Kowalski betrachtet mit Shlomo Bistritzky dem Landesrabbiner das Angebot.

Führungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat.

Hamburg bekommt eine
neue Synagoge

Geschichte und Zukunft der Bornplatzsynagoge 1906 und 2030

Wie sah die alte Bornplatzsynagoge aus? Wie gestaltete sich das jüdische Leben vor 1945 in Hamburg? Was für Schätze wurden bei den Ausgrabungen 2023 auf dem ehemaligen Bornplatz entdeckt? Und wie ist der neueste Stand bezüglich des Wiederaufbaus der Bornplatzsynagoge?

Begleiten Sie den von der Stiftung Bornplatzsynagoge zertifizierten Hamburg-Experten Andreas Kowalski, bei einer Führung von der Synagoge Hohe Weide bis zum jüdischen Grindelviertel mit dem ehemaligen Bornplatz, dem zukünftigen Standort der neuen Bornplatzsynagoge, die in den nächsten Jahren wieder aufgebaut werden wird.

Das Erlebnis

Synagoge an der Hohen Weide

Beginnen Sie Ihre Führung in der Synagoge Hohe Weide, einem zentralen Ort des jüdischen Lebens seit 1960. Hier werden Ihnen wesentliche Aspekte des Judentums vermittelt und Sie können jüdische Schätze, wie einen historischen Chanukka-Leuchter und die prachtvolle Krone einer Tora-Rolle, die aus der zerstörten Bornplatzsynagoge stammt, bestaunen.

Innenansicht der Synagoge Hohe Weide. Blick auf den Leuchter und die kunstvoll gestaltete Bleiverglasung.

Date

Historische Stiftungshäuser

Danach wandern Sie an den historischen Stiftungshäusern vorbei und hören spannende Geschichten über das wieder erwachte jüdische Leben nach der Shoa.

Aussenansicht des Rosenthal Stiftungshaus in Hamburg.

Date

Logensaal der Hamburger Kammerspiele

Es folgt ein Besuch des Logensaals der Hamburger Kammerspiele, das Gebäude, welches einst eine Jüdische Loge und eine jüdische Haushaltsschule beherbergte. Hören sie dabei spannende  Geschichten über das Leben jüdischer  Bewohner`*innen des Grindelviertels.

Foto in schwarz/weiss des Logensaals in den Hamburger Kammerspielen.

Date

Joseph Carlebach Bildungshaus

Im Anschluss erkunden Sie das Joseph Carlebach Bildungshaus und den ehemaligen Bornplatz und gewinnen Einblicke in die Ergebnisse der Ausgrabungen von 2023, bei der Schätze aus dem Bau der einst größten Synagoge Norddeutschlands, geborgen wurden. Hier erfahren Sie, wie die Synagoge einst aussah.

Foto des Joseph Carlebach Bildungshauses von aussen.

Date

Kosher Markt

Für eine kulinarische Pause besuchen Sie den Kosher Markt, kosten authentische, koschere Snacks und erfahren dabei Interessantes über typische jüdische Speisen und die damit verbundenen jüdischen Traditionen.

Foto des Kosher-Marktes von innen mit koscheren Lebensmitteln in Dosen und der Sicht auf die Kühlregale.

Date

Begegnung beim Chabad-Bildungshaus

Zum Abschluss treffen Sie einen Experten der Stiftung Bornplatzsynagoge beim Chabad-Bildungshaus, der Ihnen alles über die neue Bornplatzsynagoge und aktuelle Entwicklungen erzählen wird.

Aussenansicht des Chabad-Bildungshauses in Hamburg.

Unser Angebot

Entdecken Sie die faszinierende jüdische Geschichte Hamburgs mit einer Führung von der Synagoge Hohe Weide bis zum Grindelviertel und seinen Sehenswürdigkeiten und tauchen Sie ein in die lebendige Kultur des Judentums mit seinen vielfältigen Traditionen.

Entdecken Sie die reiche jüdische Geschichte Hamburgs auf einzigartige Weise!

Portrait von Andreas Kowalski
Erlebnisbegleiter und zertifizierter Experte

Andreas Kowalski hat Angewandte Kulturwissenschaften in Lüneburg sowie Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung in Hamburg studiert.

Seit vielen Jahren bietet der Hamburg-Experte Führungen sowie Vorträge und Seminare zur Jüdischen Geschichte, Kultur und zum Jüdischen Leben in Hamburg an. 2021 erhielt er den ADAC Tourismuspreis.

Icon für “Tourguide"

Tourguide

Portrait von Andreas Kowalski
Erlebnisbegleiter und zertifizierter Experte
Andreas Kowalski hat Angewandte Kulturwissenschaften in Lüneburg sowie Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung in Hamburg studiert.

Seit vielen Jahren bietet der Hamburg-Experte Führungen sowie Vorträge und Seminare zur Jüdischen Geschichte, Kultur und zum Jüdischen Leben in Hamburg an. 2021 erhielt er den ADAC Tourismuspreis.

Andreas Kowalski


Sprachen: deutsch, englisch

Erlebnisbegleiter und zertifizierter Experte

Andreas Kowalski hat Angewandte Kulturwissenschaften in Lüneburg sowie Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung in Hamburg studiert.

Seit vielen Jahren bietet der Hamburg-Experte Führungen sowie Vorträge und Seminare zur Jüdischen Geschichte, Kultur und zum Jüdischen Leben in Hamburg an. 2021 erhielt er den ADAC Tourismuspreis.

Icon für “Termine"

Termine

Sonntags: 21. Juli**, 25. August**, 15. September, 6. Oktober, 17. November, 15. Dezember

Icon für “Dauer"

Dauer

Die Führung dauert 3 Stunden inklusive Pausen und Stärkung;
Zeit 10:30 - 13:30 Uhr

Icon für “Inbegriffen"

Inbegriffen

koscherer Snack, Kaffee/Tee/Wasser

Icon für “Gebühr"

Gebühr

35 EUR*

Icon für “Gruppe"

Auch für Gruppen buchbar

Teilnehmeranzahl höchstens 20 Personen

Icon für “Treffpunkt"

Treffpunkt

Hohe Weide 34, 20253 Hamburg

  • Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind.                        
  • Nicht geeignet für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen.
  • Die Führungen finden auch bei Regen statt, da mehrere Stationen wetterunabhängig besucht werden können.



Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind.                        

Nicht geeignet für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen.

Die Führungen finden auch bei Regen statt, da mehrere Stationen wetterunabhängig besucht werden können.

*   Die Anmeldung ist verbindlich; Rückerstattungen sind leider ausgeschlossen.

** Für die Termine im Juli und August entfällt der Besuch des Joseph-Carlebach-Bildungshauses
      auf Grund der Sommerferien.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

FAQs

Wenn Sie Fragen zu anderen Themen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Fragestellung zu den Führungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Fragestellung zu den Führungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Fragestellung zu den Führungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Fragestellung zu den Führungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Die neue Bornplatzsynagoge kommt.

Zukunft braucht Engagement. Und unsere Arbeit braucht Ihre Spenden.
Wir sind dankbar für jede Unterstützung.

Mitmachen